Industrie- und Produktion

Eine Industriereinigung umfasst sowohl das Reinigen von den industriell genutzten Maschinen als auch von den Produktions-Anlagen, Gebäudeböden und Glasflächen sowie Industriehallen.

Industriereinigung. Sicherung des Produktionsablaufs

Eine regelmäßige Reinigung von Geräten, betriebstechnische Maschinen und Anlagen ist von großer Bedeutung, um den reibungslosen Produktionsablauf zu gewährleisten. Dies hilft die Lebensdauer zu verlängern. Bestimmte Bereiche sind wegen schmutzintensiver Arbeitsverfahren von Verunreinigungen besonders betroffen. Wir verfügen über die nötige Erfahrung und einen gut ausgestatteten Maschinenpark, der es uns ermöglicht auch große Hallen und Flächen schnell und gründlich in der gleichen Qualität zu reinigen. Für eine optimale Instandhaltung stimmen wir unser Konzept flexibel an die Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen ab, damit Produktion und Dienstleistung Hand in Hand gehen können.

Welche Vorteile bringt fachgerechte Industriereinigung?

  • die Arbeitsbereiche sind sauber und repräsentativ. Mitarbeiter sind nachweislich dadurch mehr motiviert
  • geringere Instandhaltungskosten, da weniger Verschleiß
  • längere Lebensdauer gut gepflegter Maschinen
  • bedeutender Beitrag zur Arbeitssicherheit
  • es werden weniger Kosten durch Stillstände verursacht
  • Werterhalt Ihrer Objekte und Anlagen
  • qualitativer Einsatz von Reinigungsmitteln

Welche Leistungen bieten wir an?  CIP in Ihrem Unternehmen

Der Begriff Cleaning in Place (CIP) bzw. ortsgebundene Reinigung bezeichnet ein Verfahren zur Reinigung verfahrenstechnischer Anlagen

  • Reinigung von Industrieanlagen und -apparaten, sowie
  • Produktionsanlagen/Maschinen
  • Hallenreinigung – saubere Hallenböden, Lagerregale und -konstruktionen
  • Reinigung von Photovoltaikanlagen
  • pharmazeutische Produktionsanlagen
  • Bio-Anlagen
  • Reinraumreinigung nach den Richtlinien der ISO sowie den GMP-Richtlinien.

Mit welchen Verfahren arbeiten wir?

  • Manuelle Reinigung
  • Niederdruckreinigung
  • Niederdruck-Heißreinigung
  • Schaumreinigung
  • Trockenreinigung
  • Hochdruckreinigung
  • Trockeneisreinigung
  • Desinfektion
  • HACCP-Standard

Welches Reinigungsverfahren zum Einsatz kommen hängt von Ort und Material ab. Auch das Produkt, das produziert wird, entscheidet über Putzmittel und Methode der Reinigung.

Reinigung nach HACCP-Standard

In der Produktionsstätte von Lebensmitteln muß eine qualitativ hochwertige Reinigung erfolgen. Hierbei dient der HACCP-Standard, die Sicherheit von Lebensmitteln zu gewährleisten und Verbraucher vor gesundheitlichen Risiken schützen. HACCP steht hierbei für das Kürzel der englischen Formulierung „hazard analysis and critical control points” und bedeutet übersetzt „Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte“. Warum ist Reinigung so wichtig? Verunreinigungen können zu ungeplanten Ausfällen führen und damit zu finanziellen Einbußen. Die nachweislich gesteigerte Motivation Ihrer Mitarbeiter gute Produkte zu produzieren darf hier nicht vernachlässigt werden! Eine sorgfältige Instandhaltung gewinnt jede Kosten/Nutzen Analyse! Vor allem ist das gepflegte Aussehen Ihrer Fertigungshalle Ihre Visitenkarte für Lieferanten und Kunden! Ihre Mitarbeiter sind von diesen zeitaufwendigen Aufgaben befreit und können sich ganz auf ihre Tätigkeit konzentrieren. Wir setzen für jede Aufgabe die richtigen Maschinen und Reinigungsmittel ein. Wir haben einen Fuhrpark und Geräte, um schwer erreichbare Stellen zu reinigen. Denn Industriestaub ist gesundheitsschädlich, kann sich sogar entzünden, wenn man ihn nicht entfernt. Wir bringen für die Reinigung von Industrieanlagen und Produktionsstätten ein umfassendes Fachwissen und Können in den unterschiedlichsten Bereichen mit und sind dadurch der perfekte Partner für Ihr Unternehmen.